Aktuelles von der „Sonne“

Zu Beginn der Fahrt konnte keine Datenverbindung zustande kommen. Die ersten Informationen und Eindrucke erreichten uns am 03.02. aus der Ferne:

Außerdem gab es Informationen über die Analyse von Meerwassernährstoffen mithilfe eines „Towfish“, wie er in den Fotos 3 und 4 ausgebracht wird. Lesen Sie dazu hier.

Die Datenverbindung ist weiterhin sehr begrenzt. Am 05.02. erreichte uns ein kurzes Video, wie der Towfish ausgebracht ist. Da er bei Nacht absenkt wurde, existiert dazu kein Videomaterial. Aber allein zu sehen, wie das Messgerät am Haken hängt, gibt einen erstaunlichen Einblick, bei welcher Fahrtgeschwindigkeit die Messungen  aufgezeichnet werden.

Weiter geht es mit aktuellen Informationen über Strahlungsmessungen anhand eines Radianz-Profilers. Lesen Sie hier weiter.

Hier sind die Daten von Oceanlight einzusehen. Zusätzlich erreichte uns von Herrn Winkler ein Bericht zum Leben an Bord.

Am 06.02. geht der Profiler zu Wasser. Außerdem wird der Towfish gesichert.