X-techni@AGO

Durch einfache und übersichtlich dargestellte Schaltungen werden Kinder und Jugendliche mit den Grund­lagen der Elektrotechnik und Elektronik vertraut gemacht. Die „Reißzweckentechnologie“ ermöglicht interessierten jungen Menschen einen schnellen praktischen Einstieg ins elektronische Basteln.
Wichtigstes Werkzeug zum Aufbau der Schaltungen neben Zange, Schraubendreher, Seitenschneider und Pinzette ist der Lötkolben. Nach dem Bekanntmachen mit den Geräten können sofort Schaltungen hergestellt werden. Je nach Vorkenntnis und Geschick können einfache Wechselschaltungen oder kompliziertere Alarmanlagen gebaut werden.
Aber nicht nur das Bauen steht im Mittelpunkt: Wichtig ist auch zu wissen, welche Funktion die einzelnen Komponenten haben, die unsere tägliche Technikwelt regeln und steuern.